Fugen von Natursteinen

Das Fugen von Natur- oder Bruchsteinmauern oder Strassen-Randsteinen mit der WPS-Mörtelpumpe reduziert die Arbeitszeit auf einen Bruchteil gegenüber der bisherigen Technik mit der Fugenkelle und/oder mit dem Dressiersack. Vor allem letztere Technik führt oft zu Sehnenscheidenentzündungen durch Überbeanspruchung der Sehnen und gehört nun der Vergangenheit an. Das A und O bei Fugenarbeiten ist die fachmännische Vorbereitung. Beim Ausfugen mit dem Fugenmörtel ist ausserordentlich wichtig, dass die Flanken der Natursteine sauber bleiben, d.h. nicht mit Fugenmörtel verschmutzt werden, was eine zeitaufwändige Reinigung bedeuten würde. Unsere Fugendüsen sind der Fugenbreite angepasst und werden auf die vorhandene max. Fugentiefe ausgelegt. Nun kommt einer der wichtigsten Vorteile der WPS-Mörtelpumpe zum Tragen, nämlich deren exakte Dosiermöglichkeit. Der Mörtelfluss - notabene in der korrekten Konsistenz - kann über einen Kugelhahnen sofort gestoppt und sofort wieder gestartet werden. Bei motorgetriebenen Fugenpumpen mit Schlauch oder Schnecke ist diese Möglichkeit ausgeschlossen, da sich im Kugelhahnen ein hoher Druck aufbauen würde, der sofort zu einem Stopfer führt. Dort erfolgt das Stoppen über ein zeitaufwändiges Ausschalten des Motors, allenfalls zur Druckentastung mit einem kurzen Rückwärtslaufen. Das bringt alles Arbeitsunterbrüche.
Nach dem Fugen ist eine fachgerechte Nachbehandlung für ein fachmännisches Werk unerlässlich.      
Natursteinmauer fugen mit der WPS-Mörtelpumpe
Ihr Kundennutzen: 

● massive                     

   Zeiteinsparung         

● perfekte Fugen-       

   Qualität                      

● keine                         

   Sehnenscheiden-     

   Entzündungen mehr

Fugen von Randsteinen.jpg
Fugendüse (Länge nach Kundenanforderungen)

WINIGER PUMP SYSTEM AG ● Laupenstrasse 32 ● CH-8636 Wald ZH ● Tel. 0041 (0) 55 266 10 40 ● E-Mail: info@wps-ag.ch